Manifestación: „Un AÑO sin Carlos“

gedenkcarlos Ca. 5000 Personen haben sich am 11.11.08 in Madrid an einer Gedenkdemonstration für den vor einem Jahr getöteten Antifaschisten Carlos Javier Palomino beteiligt. Mehr als 3.000 AntifaschistInnen zogen zum Platz Lagazpi, wo Carlos getötet wurde, als er mit Freunden auf dem Weg zu einer Antifa-Demo gegen einen Nazi-Aufmarsch war. Unter den Demonstranten waren auch viele Eltern, die in Carlos ihre eigenen Kinder gesehen haben, und Nachbarn von Carlos.

Infos findet ihr hier und unter Antifa-Madrid

Video von der Demo