Archiv für September 2009

Tschechische Neonazis gestehen Brandanschlag

24.08.2009 / Tschechien: Der Brandanschlag sorgte für Entsetzen. Unbekannte warfen im April diesen Jahres mehrere Brandsätze in ein von Roma bewohntes Haus im tschechischen Vitkov. Drei Menschen wurden bei der Tat schwer verletzt. Vor einigen Tagen konnte die tschechische Polizei nun eine Gruppe von zwölf Verdächtigen, aus dem Umfeld der „Autonomen Nationalisten“ festnehmen. Gegen vier von ihnen wurde eine Anklage wegen versuchten Mordes mit rassistischen Motiv erlassen. Drei der beschuldigten Neonazis haben eine Tatbeteiligung inzwischen eingeräumt. (mehr…)

NPD im Stadtrat

Die NPD ist am Sonntag den 30.8.2009 mit 0,98% und einem Sitz in den Bochumer Stadtrat eingezogen. Möglich wurde dies durch die zahlreichen Überhangmandate, die durch das schlechte Wahlergebnis der SPD verursacht wurden. Im Rat vertreten werden die Nazis durch ihren Kreis- und Landesvorsitzenden Claus Cremer, der 2005 zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt wurde. Grund war eine volksverhetzende Rede auf der Demonstration gegen den Synagogenbau in Bochum 2004. Seitdem plagt Claus Cremer eine leichte Bochumphobie. (mehr…)