morgen: NPD-Kundgebung in Bo-Wattenscheid

Die NPD NRW ruft für Donnerstag, den 17.6. (morgen) zu einer Kundgebung in Bochum-Wattenscheid auf. Beginnen soll diese um 16 Uhr auf dem „Alten Markt“. Der Hintergrund dieser kurzfristigen Mobilisierung unter dem zynischen Motto „Antifaschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen“ ist ein Überfall vermeintlicher AntifaschistInnen auf den Landesvorsitzenden der NPD, Claus Cremer, höchstpersönlich und vor seiner Haustür am Sonntagabend.

Organisierte Gegenaktivitäten sind bisher noch nicht geplant bzw. bekannt.

Haltet euch hier auf dem Laufenden.

Artikel bei indy.linksunten zu dem Überfall