Aachen: Neonazi führt WDR an der Nase herum

Aachen: Neonazi führt WDR an der Nase herum
In einem Beitrag in der WDR-Sendung „Aktuelle Stunde“ vom Freitag den 23. 07. 2010 – 18.50 – 19.30 im WDR Fernsehen mit dem Titel Aussteiger in Gefahr“ (ab Minute 12.51.) gab ein angeblich seit 3 Jahren aus der Naziszene ausgestiegener Mann an, von AntifaschistInnen geoutet worden zu sein. Der WDR griff diese Story auf, und der „Aussteiger“ konnte Fernsehen seine Leidensgeschichte erzählem. Der „Aussteiger“ ist aber gar keiner.
weiterlesen