DO: Nazidemo am Samstag verboten!

Laut dem Internetportal derwesten hat die Polizei den für Samstag angemeldeten Naziaufmarsch zum Antikriegstag in Dortmund verboten. Begründung sind Sicherheitsbedenken, da die Polizei am Mittwoch in Aachen lebensgefährliche Sprengsätze bei einem 19-jährigen Nazi gefunden hatte. Die Nazis vom NW Dortmund wollen gegen das Verbot klagen. Das für Freitag 18 Uhr angemeldete Nazikonzert in der Nähe des Dortmunder Hauptbahnhofs ist nicht verboten und soll wie geplant stattfinden. Haltet die Augen nach aktuellen Nachrichten über den Stand des Verbots und die weitere Planung von Gegenaktivitäten offen.